Martin Dumollarde – Der Werwolf von der Bresse (1810-8. März 1862, hingerichtet mittels Guillotine)

Die seltene Flugschrift zeigt einen Holzschnitt, der die Hinrichtung Dumollards mittels Guillotine darstellt (Sammlung Kirchschlager, Arnstadt). Martin Dumollard oder Dumollarde gilt als einer der berüchtigsten Serienmörder Frankreichs (vgl. Historische Serienmörder I). Er ermordete zahlreiche junge Frauen, wobei ihm seine Ehefrau behilflich gewesen sein soll.

1-1

Maison_de_Martin_Dumollard_à_Dagneux,_lors_de_son_arrestation

Hier hauste und mordete Dumollarde. Unten ein Bild des Serienmörders.

Photographie_de_Martin_Dumollard

Unten eines seiner Opfer.

Photographie_de_Marie_Baday_(victime_de_Dumollard)_par_Bernabé_en_1855_sur_le_parvis_de_l'église_de_Tramoyes

Quelle der Fotos: murderpedia.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>